P1050011

Ausstellung EuroNorm’14 in Konstanz, Bürgersaal

Vom 21.10. bis 05.11.2014

Die Künstlergruppe Bodensee zeigt unter dem Titel „EuroNorm´14“ aus Europaletten bestehende Installationen der 10 Mitglieder.

Schon die Konziljahre waren geprägt von einem regen Austausch von Menschen und Waren, Gedanken und Anschauungen. Heute wird europaweit Handel mit den genormten Europaletten betrieben, die den zehn Künstlern als Träger ihrer Auseinandersetzung mit grenzüberschreitendem Austausch dienen.
Modelle der Installationen waren bisher in Konstanz im Gewölbekeller des Kulturzentrums und im Landratsamt zu sehen.

Das Kunstprojekt „EURONORM´14“ ist ein Projekt des Kunstfonds Konzil – der im Rahmen des Konziljubiläums „600 Jahre Konstanzer Konzil 2014 – 2018“ jährlich ausgeschrieben wird. Der Kunstfonds Konzil wurde zur Förderung der freien Kultur in Konstanz während des Konziljubiläums geschaffen. Er fördert Vorhaben im Bereich der Kunst und Kultur während des Konziljubiläums 2014 bis 2018 und sichert eine zeitgenössische künstlerische Auseinandersetzung mit dem Konstanzer Konzil.

kg-see kn2014 mail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>